27.03.2018

Alle Belange betreffs der Fristschutzanträge und Prüfungstermine sind per Mail an Matthias zu richten.

Der LRO bittet darum das zukünftig die Fristschutzanträge nur noch am Rechner ausgefüllt und an den LRO gesendet werden, handschriftlich ausgefüllte Anträge die per E-Mail  zugesendet werden können nicht bearbeitet werden.

Für Fragen auch Tel: 0172/5934927

 

 Matthias Müller, LRO

Prüfungstermine die beantragt und veröffentlicht sind, müssen beim LRO umgehend abgesagt werden, wenn diese Prüfungen nicht stattfinden !!!

Checkliste für Prüfungsleiter

A:    zum Jahresende mit dem LRO einen Prüfungstermin für das folgende Jahr vereinbaren

B:    4-6 Wochen vor der geplanten Prüfung dem LRO einen Fristschutzantrag zu schicken 

       (per-mail oder Post)

                      - eine Woche vor dem Prüfungstermin mit dem im Fristschutzantrag benannten LR

                        Treffpunkt und Beginn absprechen

                      - folgende Unterlagen bereit halten:

                                              -  Fristschutzantrag/Fristschutznummer >>Formular hier<<

                                              -  Impfausweise

                                              -  Anmeldungen der Teilnehmer Formular entfällt

                                              -  Leistungskarten der Teilnehmer & Mitgliedsausweise

                                              - 1x Abrechnungsformular Sportbeitrag >>Formular hier<<

                                              -  2x Richterbericht Blatt 1 u.2 >>Formular hier<<

                                              - 1x Bewertungsbogen  je nach Prüfungsstufe und Teilnehmer 

                                                                                                >>Formular hier<<